Merkur Cup: MTV qualifiziert sich für das Kreisfinale
Geschrieben von brunner, D2-Jugend
Montag, den 08. Mai 2017 um 08:55 Uhr
MTV Berg erreicht in der 2. Runde des Merkur Cups einen 2. Platz und ist somit für
das am 21.05. stattfindende Kreisfinale qualifiziert.
Sonntag um 9:00 Uhr begann die 2. Runde bei strömendem Regen in Gilching.
Mit einem knappen Sieg gegen die SG Söcking/Perchting starteten die Jungs vom Ostufer
erfolgreich in das Turnier. Durch ein Eigentor und einen verwandelten Elfmeter von Anton sicherte man sich die ersten 3 Punkte.
Da unsere Buben allesamt seit einem 3/4 Jahr bereits D-Jugend spielen, war es ihnen anzumerken, dass sie
sich schwer taten mit dem kleinerem Spielfeld und dem anderem Spielsystem in der E-Jugend.
Diese Verunsicherung zeigte sich vorallem im 2. Spiel,
als man gegen eine "schlagbare" Gautinger Mannschaft mit 0:2 verdient verlor.
Somit musste im 3. Spiel ein hoher Sieg eingefahren werden um sicher in das Starnberger Kreisfinale einziehen zu können.
Gegen die bis dahin überraschend starke Mannschaft aus Erling/Andechs ging es dann um Alles.
Und endlich, die E-Jugend vom Ostufer zeigte ihre "Schokoladenseite".
In einem Spiel in dem alles gelang, zerlegten die Offensivkräfte Linus/Fabian/Maxi den Gegner in alle Einzelteile und gewannen 5:0!
Eine tolle Leistung als Feldspieler und dann auch im Tor zeigte Enes.
Großen Anteil am weiterkommen hatten auch Kilian, Tim und Lukas!

Finale, hörte man die Jungs nach dem Spiel erleichtert und voller Freude rufen!

 
 
D2 gewinnt Rückrundenauftakt und bleibt 2.
Geschrieben von brunner, D2-Jugend
Donnerstag, den 30. März 2017 um 11:15 Uhr
ISSC Buchhof II - MTV Berg II   1:2 (1:1)
 
in einem spannendem Spiel besiegten die Berger Jungs letztendlich die Schulmannschaft aus Buchhof verdient mit 2:1
Wie so oft hatten die Ostuferkicker die Anfangsphase total verschlafen und überliesen dem Gegener Ball und Spielanteile.
Das folgerichtige 1:0 fiel nach ca 10 min, gut und gerne hätten auch noch mehr Tore für die Buchofer Mannschaft fallen können.
Nach ca 20 min drehte sich das Blatt, unsere Jungs schienen ausgeschlafen zu haben und agierten jetzt zunehmend dominant und übernahmen das Spiel.
Angetrieben von Kamil und Moritz kam man auch zu ersten Großchancen.
nach einer Ecke von Moritz W war es dann soweit, der gegnerische Torwart faustete sich den Ball selbst ins Tor.
Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer jetzt Einbahnstraßenfußball, Kilian und Maxi Lapatke zogen
auf der rechten Seite immer wieder auf und davon. Bruno nahm den Gegner auf der linken Seite in die "Zange".
Er war es auch der mustergültig von der Grundlienie den Ball zurücklegte und der heraneilende Maxi Brunner vollstreckte im Stiele eines Torjägers.
Trotz einiger Großchancen und Pfostenschüssen der Berger blieb es beim hochverdientem Sieg,
den kurz vor Ende der Partie unser Keeper Leonardo durch einen geschickten Reflex sogar noch retten musste.
Mehr lies die gute Berger Abwehr rund um Anton und Moritz Wimmer nicht mehr zu.
 
D2 erobert Tabellenführung zurück
Geschrieben von brunner, D2-Jugend
Dienstag, den 15. November 2016 um 09:56 Uhr
1. FC Penzberg : MTV Berg 0:1 (0:1)
 
Durch eine tolle kämferische Leistung entführten die Berger Buben
verdient 3 Punkte aus Penzberg.
Unsere D2 -  zu 50% mit E-Jugendpielern besetzt - schlägt sich
weiterhin bravorös.
Auch den Penzbergern gelang es am Sonntag nicht unsere Jungs zu bezwingen.
Spielerisch taten sich die Ostuferkicker sehr schwer, aber mit der
richtigen Einstellung und dem Siegeswillen in den Köpfen,
schafften sie es, die teilweise 2 Jahre älteren Spieler aus Penzberg
vorallem kämferisch in Schach zu halten.
Das goldene Tor erzielte Kamil mit "links" aus ca 10 Metern, nach
Vorlage von Maxi.
Dank einer gut organisierten Abwehr von Leonardo, Anton, Patti und
Momo, rannte sich der Gegner immer wieder fest.
Das Glück des Tüchtigen war in der 59 Minute dann trotz alledem
nötig um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen,
da ein sehenswerter Volleyschuß an den Pfosten des berger Gehäuses klatschte.
 
Fazit: Die Jungs machen das richtig gut und versetzten oft Berge mit
ihrer tollen Einstellung!
 
 
 
D2 verteidigt Tabellenführung gegen FT STA
Geschrieben von brunner, D2-Jugend
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 09:16 Uhr
FT Starnberg 09 : MTV Berg  3:3 (3:1)
 
Die D2 des MTV Berg begann an der Ottostrasse extrem schwach und unsortiert,
so dass bereits nach lediglich 10 Minuten das Spiel beim Stande von 2:0
für den Tabellen Dritten aus STA gelaufen schien.
Lediglich eine gute Aktion brachten die Ostuferjungs in der 1. Halbzeit
zustande,
Tim spielte den Ball über aussen nach vorne,
legte mustergültig nach innen, und Kilian verwandelte cool ins rechte Eck.
Im Gegenzug stellen die Starnberger dann gleich wieder den alten 2 Tore
Vorsprung her und erzielten das 3.1.
Nach einer "Kabinenpredigt" sollte sich plötzlich alles ändern,
9 Berger kämpften jetzt um jeden Ball, versuchten auch endlich
spielerische Mittel einzusetzten
und belohneten sich damit selbst und die vielen mitgereisten Eltern.
Nach tollem Einsatz von Linus, der sich von der Mittellienie bis zur
Grundlinie durchtankte,
und dann auch noch den besser postierten Maxi in der Mitte fand stand
es nur noch 3:2.
Sich selbst anfeuernd rannten unsere Jungs jetzt immer wieder Richtung
gegenerischem Torhüter.
Nach feinem Zuspiel in die Gasse von Fredy, eilte Maxi mit dem Ball vor
dem Fuß und den Innenverteidigern hinter ihm
auf das FT Tor zu. Perfekt getroffen fand der Ball sein Ziel im linken
unterem Eck, Ausgleich!
Vortan legten die Berger Buben wieder mehr Wert auf eine geordnete
Defensive und hielten,
Dank der starken Defensivleistung in der 2. Hz von Anton, Ferdi und
Lukas und dem gut aufgelegtem Keeper Max,
den Kasten in den letzten 10 min sauber.
 
Fazit: Ein spannendes Spiel mit vielen Höhen und Tiefen!
 
 
 
Testnachricht
Geschrieben von brunner, D2-Jugend
Donnerstag, den 02. April 2015 um 16:34 Uhr
Nachbericht zum 1. Testspiel des MTV Berg D2 vs. TSV Pentenried vom 22.03.2015:

Das erste Testspiel unsere D2 gegen Pentenried verlief von Anfang an nach Plan für die Jungs vom MTV. Schnell ging man mit 2:0 in Führung, konnte dann aber nicht mehr nachlegen und man verlor etwas den Faden und prompt kassierte die Truppe vom Starnberger See kurz vor der Halbzeit 2 Tore durch Standards. So ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause! Nach dem Seitenwechsel erwischten die Berger wieder den besseren Start und stellten mit zwei sehenswerten Treffern den den alten Abstand wieder her! Mitte der 2. Hälfte glitt dem MTV das Spiel komplett aus der Hand und so erzielte der TSV ein Tor nach dem anderen. Letztendlich verlor man das Spiel sehr unglücklich mit 9:4! Ein Unentschieden wäre dem Spielverlauf nach gerecht gewesen, aber so ist nun mal der Fußball!
In diesem Sinne,

FORZA MTV
 
Powered by MMS Blog

Geburtstage

Heute haben M?ller Horst und Ross Dr. David Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch !

Wetter

Das Wetter heute

Besucherzähler

Sie sind der Besucher Nr.2416742
Copyright © 2009 by MTV Berg